Urlaub-Hund-
Ostsee.net

Sie planen Urlaub mit Hund in Kiel? Starten Sie hier! Sie können eine hundefreundliche Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund in Kiel finden und sich über den Ort und geeignete Hundestrände informieren. Attraktive Ferienhäuser stehen zur Auswahl. Alle mit Bestpreis-Garantie. Testen Sie gleich unsere Unterkunfts-Datenbank:

Urlaub mit Hund Kiel
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostseeküste
Urlaub auf den Ostsee-Inseln
Kennen Sie schon...?
Urlaub mit Hund Baabe Als staatlich anerkanntes Ostseebad ist Baabe der richtige Ort für einen perfekten … »
Urlaub mit Hund Lubmin Das Seebad Lubmin liegt mittig zwischen den Inseln Rügen und Usedom am Greifswalder … »
Urlaub mit Hund Gollwitz Das malerische Fischerdorf Gollwitz ist direkt an der Ostsee gelegen und hat einen … »
Urlaub mit Hund Bansin Bansin ist ein Seeheilbad und Teil der Gemeinde Heringsdorf. Es zählt gemeinsam mit … »
Urlaub mit Hund Heringsdorf Heringsdorf gilt neben den Seebädern Ahlbeck und Bansin als eines der drei … »
Service
Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Kiel

Hier erwarten Sie hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kiel:

 
Angebote für Hund und Besitzer in Kiel

Weitere Angebote für Hundebesitzer in Kiel:

Hundefreundliche Restaurants »
Stadtplan von Kiel »

Urlaub mit Hund in Kiel

Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel

Der Nord-Ostsee-Kanal © Isderion
Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0-de]

Kiel ist die nördlichste Großstadt Deutschlands und Hauptstadt des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Die an der Ostsee liegende Hafenstadt ist Endpunkt des Nord-Ostsee-Kanals – der künstlichen Wasserstraße, die die Nordsee mit der Ostsee verbindet. Seit Ende des 19. Jahrhunderts wird jährlich in Kiel die Segelregatta „Kieler Woche“ durchgeführt, die zu den bedeutendsten Weltereignissen im Segelsport gehört.

Für einen gelungenen Hundeurlaub bietet die Stadt Kiel vielfältige Möglichkeiten.

Hundestrand in Kiel

Im Norden von Kiel befindet sich der Hundestrand Falkenstein. Er umfasst einen insgesamt ca. 300 Meter langen steinigen Streifen nördlich und südlich der Straße Scheidekoppel. Es besteht keine Leinenpflicht, man sollte jedoch Hundebeutel bei sich haben. Ein Beutelspender ist beim Restaurant am Campingplatz Falkenstein zu finden, welcher ungefähr 500 m entfernt liegt. Kostenlose Parkplätze gibt es unweit vom Hundestrand.

Kieler Hörn

Kieler Hörn © Bjoertvedt
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

In der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. März ist auch der Sandstrand zwischen Falckenstein (nördlich der Wegekreuzung Deichweg/Falckensteiner Strand) und Schilksee mit Hund nutzbar. Außerhalb dieses Zeitraums gilt die Beschilderung vor Ort.

Zudem gibt es in vielen Grünanlagen von Kiel entsprechend gekennzeichnete Bereiche, in denen Hunde freien Auslauf haben. Eine detaillierte Auflistung der Hundeauslaufflächen (mit Karte) bietet die Stadt Kiel an. Allerdings werden diese Flächen gleichzeitig von Spaziergängern ohne Hund genutzt, sodass Rücksichtnahme ein Gebot ist.

Freizeit-Angebote in Kiel

Kiel – die Metropole von Schleswig-Holstein – bietet seinen Gästen eine abwechslungsreiche Mischung aus Stadtleben pur mit unendlich vielen Einkaufsmöglichkeiten, Naturerlebnissen und einzigartigen Kulturereignissen. Die wichtigsten Highlights der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt lassen sich am besten während einer professionell geführten Stadtrundfahrt erkunden. An solchen Angeboten herrscht kein Mangel.

Die Kiellinie in Kiel

Blick auf die Kiellinie © VollwertBIT
Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0]

Besuchern von Kiel, welche die Kieler Förde entdecken möchten, wird eine Schiffstour vorbei an Stränden, Leuchttürmen, Schiffen und Segeljachten empfohlen. Eine weitere "Wasser-Sehenswürdigkeit" ist der Nord-Ostsee-Kanal in Kiel-Holtenau. Auch Kiel selbst bietet viel maritimen Charme, der sich besonders während der Kieler Woche entfaltet.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kiel gehören das Schiffahrtsmuseum, der Botanische Garten, die Holstenstraße, der Kieler Hörn und die Hafenpromenade (Kiellinie).

Veranstaltungen in Kiel

Am letzten Februarwochenende eines jeden Jahres findet im Stadtkern von Kiel das Volksfest „Kieler Umschlag“ statt. Der Kieler Umschlag entstand ungefähr Mitte des 15. Jahrhunderts. Ursprünglich handelte es sich um einen Markt, auf dem Finanzgeschäfte abgewickelt wurden. Die gehandelten Geldsummen waren kolossal. Das heutige Fest bietet neben Gastronomieständen und Vergnügungsattraktionen auch einen mittelalterlichen Markt.

Segeln in der Kieler Förde
Segelschulschiff Gorch Fock © Felix Koenig(King)
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-2.5]

Ohne Zweifel ist die Kieler Woche die bemerkenswerteste Veranstaltung in Kiel. Entsanden im Jahr 1882, ist sie heute mit ca. 2000 Booten das größte Segelsportereignis der Welt. Die Kieler Woche wird jährlich in der letzten vollen Woche des Monats Juni durchgeführt und lockt mehr als 2,5 Millionen Schaulustige an. Während der gesamten Kieler Woche glänzt die Landeshauptstadt mit vielen begleitenden Veranstaltungen und Events wie Musikkonzerten, Kinderfesten, Sport- und Kulturereignissen, aber auch Fachtagungen und Diskussionen.

Ausflugsziele rund um Kiel

Am südlichen Stadtrand von Kiel liegt die Gemeinde Molfsee, in der sich das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands befindet. Auf rund 60 Hektar sind dort mehr als 70 historische Bauwerke, Mühlen und Hofanlagen zu besichtigen. Auch an Besuchern mit Hund wurde gedacht – an der Kasse sind Hundebeutel erhältlich.

Ein weiteres Ausflugsziel in der Umgebung von Kiel ist Laboe mit seinem Wahrzeichen - dem Marineehrenmal. Vor dem Ehrenmal kann ein Museums-U-Boot auch vom Inneren besichtigt werden.

Die Ortschaften Eckernförde, Gelting und Schönberger Strand lohnen ebenso einen Besuch.


Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Kiel »



* Foto oben: Kiel: Gebäude für den Landtag und die Landesregierung Schleswig-Holsteins © Helge Høifødt, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]